Home Wurfplanung Jagdterrier Rauhaardackel Parson Russell Terrier Deutsch Drahthaar Welsh Terrier
© Kumenberg - Josef Spanny - 2014

Der Jagdhund

Als Jagdhund wird ein Hund bezeichnet, der dem Menschen - in der heutigen Zeit dem Jäger - im weitesten Sinne als Gehilfe bei der Jagd dient. Unter dem Begriff “Jagdhund” wird eine Gruppe von Hunderassen zusammengefasst, die in den unterschiedlichen jagdlichen Einsatzgebieten genutzt werden. Die modernen Jagdhunde werden in Stöberhunde, Vorstehhunde, Apportierhunde, Schweißhunde und Erdhunde eingeteilt. Ich habe mich für mehrere Rassen entschieden da ich bei verschiedenen Jagden anzutreffen bin. Für eine Jagd die weitläufig ist und die Hunde große Gebiete absuchen müssen bevorzuge ich die Jagdterrier, wenn ich aber die Hunde näher bei mir haben möchte nehme ich den Parson Russell Terrier und den Welsh Terrier. Bei der Baujagd habe ich meinen Rauhaardackel im Einsatz und bei der Niederwildjagd kommt der Deutsch Drathaar in Aktion.
Dachshunde Klub Jagdterrier Klub Parson Russell Terrier Klub Welsh Terrier Klub Deutsch Drahthaar Klub ÍKV NÍLJV Wild & Hund Jagdterrier Rauhaardackel Parson Russell Terrier Deutsch Drahthaar Welsh Terrier Home